peter

Geschichte

Seitdem ich Bassgitarre spiele (1980), ist in mir die Herausforderung gewachsen, irgendwann einmal meine eigene E-Bassgitarre zu bauen. Ich bastelte nämlich genau soviel daran wie ich darauf spielte, also ein sehr naheliegender Gedanke. Nachdem ich viele Bässe umgebaut und wieder aufgebaut und verschlissen hatte, sah irgendwann mein erster selbsterbauter E-Bass das Licht der Welt. Ein (selbstverständlich) fretless 4-Seitiger Jazz Bass.
Dieser lieferte mir meine ersten Aufträge und in 1996 ist Boekholt Bass- und Gitarrenbau als offizielles Unternehmen gestartet. Kunden gab es reichlich, mancher Gitarist und Bassist ließen ihr Instrument schon von mir justieren oder ändern. Um die Geschäfte effizient verlaufen zu lassen, wurde im Gelderschen Aalten die erste Werkstatt gemietet und eingerichtet. Auch Reparatur- und Customize-Arbeiten fangen an zu laufen. Immer mehr Gitaristen und Bassisten fanden ihren Weg zur meiner Werkstatt. Mittlerweile ist Boekholt Bass- und Gitarrenbau umgezogen nach Winterswijk und hat sich hier am Haitsma Mulierweg 16 niedergelassen in einer ehemaligen Zimmerwerkstatt (1910).


Leistungen

bouwBau

Ich baue hauptsächlich elektrische Bässe und Gitarren. Mein Ausgangspunkt ist das „akustische“ Instrument.. Die Voraussetzung ist jedoch, dass das Instrument ohne Verstärkung gut klingt und Charakter hat, es muss sich bewähren an dem Charakter den ich  hinein legen möchte, in Übereinstimmung mit den Wünschen des Kunden. Darum finden vorher einige intensive Gespräche statt über das  Instrument, das gebaut werden soll.  Ich muss den zukünftigen  Spieler des Instrumentes kennenlernen um seine Wünsche zu übersetzen auf das Instrument.

Für die Hälse wird ausschließlich erstklassiges Ahorn (z.B. Kanada Hard-Rock Maple) benutzt um Stärke und Stabilität zu erlangen. Für die Körper wähle ich eine einzige Holzart oder eine Kombination von Holzarten, die den Charakter des Instrumentes bestimmen werden. Auf dieser Ebene hat man unzählige Möglichkeiten. Die Bedingung ist natürlich: Konzentration auf die Auswahl des Holzes, man kann nun mal nicht von jedem x-beliebigen Stück Erle einen guten Basskörper bauen. Pickups und Hardware können gegebenenfalls eine Aufwertung bewirken,  aber was in der Basis nicht richtig ist wird mit dem besten  Pickup Typ nicht besser. Dennoch: in diesem Fall werden selbstverständlich die besten Komponenten benutzt.


repReparatur

Alle vorkommenden Reparaturen werden von mir selbst ausgeführt. Sowohl an  akustischen Gitarren und Bassgitarren als auch an E-Bassgitarren und E-Gitarren. Von abgebrochenen Halse bis hin zu elektronische Reparaturen im Innersten des Instruments. Oder einfach mal eine richtige Justierung. Instrumente, die schon einige Jahre bespielt wurden, zeigen dieser Hinsicht erfahrungsgemäß ziemlich viele  Mängel.    


custCustomizing

Nichts ist unmöglich: meine Herausforderung geht über neue Bünde bis zum  Umbau von rechts- auf linkshändige Instrumente. Dazwischen liegt noch das Einbauen von anderen Elementen mit einer neuen Schaltung.

Um mir ein gutes Bild zu formen über die spezifischen Wünsche des Kunden, nehme ich mir die Zeit für ein intensives Gespräch. Das gibt mir die Möglichkeit, mich in die Wünsche des Kunden gut einzufühlen und somit seinen Erwartungen vollständig zu entsprechen.


Bassgitarren

bas_vrijstaand2


Kontakt

Für weitere Informationen oder um einen Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie mir bitte.
06 28 78 28 28
Haitsma Mulierweg 18, Winterswijk